DSM Bludenz 2017

Cedi gab heute in Bludenz sein Comeback nachdem er ein Auslandjahr in England erleben durfte. Trotz einjähriger Abstinenz hat Cedi weder an Style noch an Schlagkraft eingebüsst und beendet den Tag auf dem zweiten Platz.

Leo meldete sich frisch gestählt aus dem Surfurlaub ebenfalls mit dem zweiten Platz zurück und Saskja entschied das Qöllfrisch Rennen für sich.

Cedi, welcome back!

IMG_8368.JPG